This website uses cookies. Cookies are used for the purposes of user guidance and web analysis and help to make this website better and more user-friendly. Click here for more information: Imprint
X
  • 20150121_175054
STACKING CRANE AS ALL-ROUNDER
Project
Buderus Edelstahl Wetzlar
 
 
Would you like to print the result with or without pictures?
 
PROJECT
BUDERUS EDELSTAHL WETZLAR
Der Stapelkran dient als Manipulator für eine Kanalstein Verlegestation in einer Gießereihalle und ist für den Betrieb bei Umgebungstemperaturen bis +80° geeignet.

Am unteren Ende des Teleskopmastes ist ein elektromechanischer 90° Schwenkantrieb angeordnet. Die Fahrwerksbremsmotoren und die Hubwerksbremse wurden mit Staubschutz ausgeführt und die Motoren wurden nach Isolationsklasse H ausgelegt und mit Kaltleitern ausgestattet.

Die Krananlage wird über eine Funkfernsteuerung bedient bzw. über eine Automatiksteuerung. Die Kransteuerung ist stationär in einem Bereich mit Umgebungstemperaturen bis maximal +50°C angeordnet und verfügt über redundante Sensoren und eine Sicherheits-SPS.
TECHNICAL DATA
Design: Zweiträger-Stapelkran
Capacity: am Schwenkarm 1 t, am Hubwerk 3,2 t
Crane group: H2 B3
Wheel track: 5,6 m
Lift speed: Vollast 0,7-13 m/min, Teillast bzw. mit leerem Greifer 0,7-15,0 m/min
Trolley speed: 0,4-20 m/min
Crane traveling speed: 0,8-40 m/min
Number of trolleys: 1
Specialist functions: Pneumatikgreifer zur Kanalstein Verlegung