Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
NEUES ELEKTROAUTO FÜR FAHRGEMEINSCHAFT "MÜHLVIERTEL NORD"

Die Firma Ing. Voith/Traun beschäftigt mittlerweile 6 Mitarbeiter aus den Mühlviertler Gemeinden Aigen, Arnreit und Kleinzell, welche die verschiedensten Tätigkeitsbereiche wie Verkauf, Konstruktion/Projektabwicklung und Metalltechnik abdecken.

Aufgrund der längeren Fahrzeiten wollte Ing. Voith/Traun eine zusätzliche Motivation für diese Mitarbeiter schaffen und hat sich für den Ankauf eines Elektroautos (Citroën ë-Jumpy) des Autohauses Pöchtrager aus Neufelden entschieden.
Neben der Privatnutzung von und zur Arbeitsstelle kommt der Wagen auch für näher gelegenere Kundenbesuche zum Einsatz.

Durch den Ankauf des Elektrotransporters wird der Umweltgedanke der Firma Ing. Voith/Traun, welche das Elektroauto mit 100% Strom aus erneuerbaren Energieträgern betankt, bekräftigt, weiters wollte man durch das neue „Fahrgemeinschaftsauto“ die Begriffe „Moderne“ und „Innovation“ nicht nur bei seinen kundenspezifischen Krananlagen, sondern auch bei sozialen Leistungen umsetzten.


Im geräumigen 9-Sitzer ë-Jumpy sind aktuell noch Plätze frei, daher freut sich die Firma Ing. Voith/Traun und die „Fahrgemeinschaft Mühlviertel Nord“ (welche sich mittlerweile „Jumpy-Bande“ nennt) auf eine Bewerbung als Lehrlinge Metall- und Elektrotechnik, Elektriker, Monteure, Metalltechniker, Service-Techniker im Außendienst, E-Planer, Projektleiter, Verkäufer, SPS-Programmierer uvm. – Initiativbewerbungen sind ebenso willkommen.

Näheres auf unserer Seite unter "offene Stellen".


Fahrgemeinschaft "Mühlviertel Nord" / Jumpy-Bande. (Foto von Markus Hable / Ing.Voith)