Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
  • Untergurtlaufkatze auf der Transferbrücke. Einsatz der Wendeeinrichtung.
  • Voith-Untergurtfahrwerk mit robustem Fahrantrieb über Reibrad.
  • Voith-Wendeeinrichtung. Der Antrieb sowie das Wenderad ist ein Voith-„Fahrantrieb“.
  • Definierte Gurtführung verhindern das Herausschlüpfen des Gurtes.
SONDERKRANANLAGEN
Projekt
Schwarzmüller
 
Die Kräne können das, was wir von ihnen erwarten (Herr Reisinger, Leiter Einkauf)
 
Wollen Sie die Lösung mit oder ohne Bilder drucken?
 
PROJEKT
SCHWARZMÜLLER
Die Aufgabenstellung der Krananlage ist die Beschickung der Sandstrahlanlage. Über zwei Kranbrücken werden zwei Laufkatzen jeweils im Kreise geschickt und können mit Last durch die Sandstrahlanlage durchfahren. Vor der Sandstrahlanlage wird ein Rahmen aufgenommen und die Laufkatze halbautomatisch auf den Weg durch die Sandstrahlanlage geschickt.
 
Die Laufkatze fährt oberhalb der Sandstrahlanlage und über dünne Stäbe wird der Rahmen an der Traverse gehalten. Nach erfolgtem Sandstrahlvorgang wird der Rahmen über die Wendeeinrichtung rundumgewälzt, sodass das Stahlgut aus den Rahmenecken fallen kann.
 
Anschließend wird der Rahmen am Zwischenlagerplatz abgelegt und die Laufkatze fährt über eine Stichbahn wieder zurück zur Aufgabestelle. Jede Laufkatze hat für sich eine kleine Intelligenz eingebaut, sodass sie die Bewegungen halbautomatisch durchführen kann.
TECHNISCHE
DATEN
Bauart: Einträger-Untergurtkran mit Untergurtlaufkatze und Überfahrmöglichkeit
Hubgeschwindigkeit: Volllast 0 - 1,6 m/min; Teillast 0 - 6,5 m/min
Katzfahrgeschwindigkeit: 0 - 32 m/min
Anzahl der Laufkatzen: 2
Sonderfunktionen: Voith-Spezialgehänge mit Wendeeinrichtung
 
MEHR
EINSATZMÖGLICHKEITEN
TRETEN SIE MIT
UNS IN KONTAKT
TELEFON
+43 7229 70 270 - 0
E-MAIL