Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
  • Voith-Zweiträger-Freikan am Schrottplatz
  • Eine auf der Laufkatze mitfahrende Kabine bietet optimale Rundumsicht
  • Seilführung über Umlenkrollen für Schrägzugmöglichkeit
  • Ebenso die Stromzuführung auf das Hakengehänge mit rundherumlaufenden Rollen für maximale Schrägzugmöglichkeit
  • Dieser Schrägzug ist zulässig
  • Massive Konstruktion mit Abdeckungen für Freiluftbetrieb
  • Natürlich ist auch Gelenkigkeit in allen Richtungen, bei den zwei Fixpunkten, gegeben
MAGNET-
SONDERLÖSUNGEN
Projekt
Böhler
 
 
Wollen Sie die Lösung mit oder ohne Bilder drucken?
 
PROJEKT
BÖHLER
Die Aufgabenstellung des Voith-Freikranes ist die Bewirtschaftung des Schrottplatzes.
 
Um sich ein störendes Umhängen zu ersparen, sind 2 Windwerke auf der Laufkatze vorgesehen. Eines für den Betrieb des Greifers. das Zweite für den Betrieb des Magneten bzw. für sonstige Tätigkeiten. Die Besonderheit bei diesem Projekt ist die geplante Schrägzugmöglichkeit eines Windwerkes in beide Richtungen, für das auch spezielle Vorkehrungen getroffen worden sind.
 
So sind keine direkten Seilabgänge von der Seiltrommel vorgesehen, sondern die Seile werden über gelenkig gelagerte Umlenkrollen geführt, sodass in alle Richtungen ein Schrägzug möglich ist, ohne dass das Seil beschädigt wird. Eine auf der Laufkatze mitfahrbare Kabine rundet das speziell für die Anwendung zugeschnittene Paket ab.
TECHNISCHE
DATEN
Bauart: Zweiträger-Kranbrücke
Tragfähigkeit: 10 t / 25 t / 10 t
Krangruppe: H3 E5
Spurweite: 29.993 mm
Hubgeschwindigkeit: Volllast 0 - 16,7 m/min; Teillast 0 - 34 m/min
Katzfahrgeschwindigkeit: 0 - 63 m/min
Kranfahrgeschwindigkeit: 0 - 100 m/min
Anzahl der Laufkatzen: 1
 
TRETEN SIE MIT
UNS IN KONTAKT
TELEFON
+43 7229 70 270 - 0
E-MAIL