Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
HAKENKRAN
Projekt
Wuppermann
 
 
Wollen Sie die Lösung mit oder ohne Bilder drucken?
 
PROJEKT
WUPPERMANN
Der Kran ist im Kühlturm angeordnet und wird für Wartungszwecke der Produktionsanlage verwendet. Die Oberkante der Laufkatze befindet sich auf einer Höhe von ca. 45 m. Beim Einbringen der Krananlage war die Halle noch ein offenes Stahlskelett und wurde erst später mit Dach und Seitenwänden geschlossen. Das Windwerk ist für einen Hakenweg von 50 m ausgeführt, wobei das Hubseil nur einmal umgelenkt wird – Einscherung 2/1 .

Mit dem Einträgerwinkelkran ist einseitig ein besonders kleines Krananfahrmaß möglich.

Die Krananlage wird über eine Funkfernsteuerung bedient. Die Kransteuerung befindet sich auf der Kranbrücke und verfügt über redundante Sensoren und eine Sicherheits-SPS.

Für eine optimale Wartungszugänglichkeit ist gesorgt, da Kranbrücke und Laufkatze begehbar ausgeführt wurden.
TECHNISCHE
DATEN
Bauart: Einträgerwinkelkran
Tragfähigkeit: 10 t
Krangruppe: H 1 B 3
Spurweite: 23,65 m
Hubgeschwindigkeit: Volllast 0,4-6,2 m/min; Teillast bis 2 t 0,4-16,2 m/min
Katzfahrgeschwindigkeit: 0,4-20 m/min
Kranfahrgeschwindigkeit: 0,8-40 m/min
Anzahl der Laufkatzen: 1
 
MEHR
EINSATZMÖGLICHKEITEN
TRETEN SIE MIT
UNS IN KONTAKT
TELEFON
+43 7229 70 270 - 0
E-MAIL