Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutz deaktivieren.
X
VOITH
WINDWERK
 
VOITH WINDWERK
Das solide und robuste Voith-Windwerk ist für eine lange Lebensdauer und flexiblen Einsatz konzipiert. Der variantenreiche Baukasten mit der getrennten und frei zugänglichen Anordnung der einzelnen Systeme garantiert einen minimalen Wartungsaufwand. Die Seiltrommel wird an einer direkt im Planetengetriebe und auf der anderen Seite mit einem ausreichend dimensionierten Wälzlager gelagert. Die beiden Lagerschilder sind über Längsprofile verbunden. Der gesamte Antriebsstrang ist direkt hintereinander angeflanscht und somit optimal zentriert. Die mechanische Bremsung erfolgt über eine elektromagnetisch gelüftete Federkraftscheibenbremse. Das Planetengetriebe zeichnet sich durch geringe Baugröße und hohe Laufgüte aus. Aus Gründen der Flexibilität werden die Planetengetriebe im Werke der Firma Voith selbst zusammengestellt (Modular-Stock-System).
  Jede beliebige Übersetzung kann rasch und kurzfristig bereit gestellt werden. Ein weiterer Vorteil liegt in der jederzeitigen Verfügbarkeit der Komponenten als Ersatzteile. Bei höheren Antriebsleistungen und Drehmomente wird die Seiltrommel beidseitig jeweils von einem Getriebe mit Motor angetrieben.
 
Die genauere Beschreibung der eingesetzten Komponenten:
 
Motor:
Kurzschlussläufermotor, speziell für Frequenzumrichter gerichtet, stufenlos regelbar.
Leistungsregelung bis ca. 2,7fache Geschwindigkeit bei Teillasten (=Vario-Speed-System).
Motorleistungen von 3-90 kW, Hubwerksleistungen bis 200 kW
 
Kupplung:
Hoch elastische Klauenkupplung, dämpft Schwingungen und Stöße zur Schonung des Antriebs.
 
Bremse:
Über eine elektromagnetische Federkraftscheibenbremse, nahezu wartungsfrei, garantiert ein sicheres Bremsen bei Stromausfall. Kann zu manuellen Lüften mit zusätzlicher Handlüftung ausgerüstet werden. Für raue, staubige Umgebungsbedingungen ist eine spezielle Staubschutzausführung möglich. Als Option können auch Trommelbackenbremsen oder Diskscheibenbremsen mit Bremszange eingesetzt werden.
 
Getriebe:
Mehrstufiges, robustes Plantenengetriebe, zusammengebaut aus dem modularen Stocksystem. Prüflauf vor Auslieferung auf Öldichtheit und Geräusch, serienmäßig durchgeführt. Je nach notwendiger Einbausituation bzw. Anfahrmaßsituation kann das Getriebe in gerader oder Winkelausführung eingesetzt werden.
 
Seiltrommel:
Durchmesser von 200 mm bis ca. 1100 mm für Seildurchmesser von 9-40 mm. Trommellängen je nach Erfordernis auch bis 9 m möglich. Anzahl der Seilabgänge je nach Verwendung und Laststabilisierungssituation.
 
Endschalter:
Robuster Getriebeendschalter mit 4 Schaltkontakte, für sichere Abgrenzung der höchsten und tiefsten Hubstellung bzw. zum Erkennen weiterer Schaltpunkte wie etwa Verriegelungen oder besondere Betriebsschaltpunkte.
 
Drehgeber:
Drehimpulsgeber zur automatischen Drehzahl- und Drehrichtungsüberwachung des Hubantriebes in Verbindung mit der Voith-Kran-2010-Steuerung.
 
VOITH-WINDWERK IM ÜBERBLICK
TRETEN SIE MIT
UNS IN KONTAKT
TELEFON
+43 7229 70 270 - 0
E-MAIL